Schlagwort-Archive: Buchbesprechung

Book review: L.B. Gregg: Trust me if you dare

Romano and Albright are back in this second story of mayhem, fun and chaos. There is a certain detective plot involved, too, but in generally it’s all about Cesar, his work and (love) life. Being sweet but clumsy this book … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Buchbesprechung zu Laurent Bach – Mord auf Französisch

Als Schwuler in einer französischen Kleinstadt zu leben, ist gar nicht so einfach. Und wenn dann auf einmal eine einstige Affäre, die sich für die Sicherheit der Heterosexualität entschieden hat, tot vor einem auf den Gleisen liegt, muss man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Buchbesprechung: Steffi von Wolff – Fremd küssen

Pleiten, Pech und Pannen, so lässt sich ganz kurz das Leben der Caro Schatz zusammenfassen. Was diese Frau anfasst, geht in die Hose, aber dann nicht auf erotisch stimulierende Weise, sondern auf peinlichst groteske Weise, dass man sich fragt, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Buchbesprechung: Martin Arz – Westend 17

Die Krimis mit Max Pfeffer werden wie dessen Aussehen: immer besser. Pfeffer sieht sich in seinem fünften Fall mit einem ermordeten Ausländer konfrontiert, und die gesamte Elite der Stadt hat Angst, dass es sich um ausländerfeindliche Übergriffe handelt, aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Book review: Tess Gerritsen: The Bone Garden

Another one of those Tess Gerritsen’s stories about a single woman, this one recently divorced, who gets involved in a crime story and meets a cute man (his jumper gives him away as trustworthy wedding material – keep that in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Buchbesprechung: Jan Stressenreuter: Mit seinen Augen

Felix kehrt nach fast dreißig Jahren ans Sterbebett seiner Mutter zurück, die ihn aus dem Haus geworfen hat, als er ihr eingestanden hat, schwul zu sein. Sein Vater war damals schon lange tot, aber es ist deutlich, dass es um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Buchbesprechung: Annette Birschel: Mordsgouda

Wer selbst im Ausland lebt, ist natürlich neugierig, welche Dinge anderen Deutschen im Land der Klumpen aufgefallen sind. Ausgangspunkt ist unsere Ich-Erzählerin, die frisch geschieden, aber mit Sohn, versucht zu ergründen, was deutsche Frauen in die Arme niederländischer Männer treibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen