Buchbesprechung von Suzanne Collins Die Tribute von Panem, Teil II, Gefährliche Liebe

Die Stimmung ist von Anfang an düster im zweiten Teil, denn von Anfang an zeichnet sich schon ab, dass das Leben Katniss sich nur scheinbar zum Positiven gewendet hat, als sie die Hungerspiele überlebt hat. Für den Staat und für viele Menschen ist sie zum Symbol des Widerstands gegen die Macht des Kapitols geworden und in ihrem Privatleben sieht sie sich mit ihren ambivalenten Gefühlen für Gale und Peeta konfrontiert. Den einen darf sie nicht lieben, den anderen soll sie aus politischen Gründen heiraten. Da der Staatsgewalt nur allzu deutlich ist, wie gefährlich dieses Mädchen ist, gilt es nun, sie auf subtile Weise loszuwerden. Gäbe es da einen besseren Gedanken, als sie wieder in die Arena zu senden?
Obgleich das Buch sicherlich spannend und faszinierend ist, erweist es sich im Gegensatz zu Harry Potter nicht als Wälzer, den man nicht mehr zur Seite lesen mag. Ob es an der Übersetzung liegt, oder daran, dass mir die Welt der Bezirke doch nicht so gefällt, vermag ich (noch) nicht zu sagen. Nach 200 Seiten ändert sich das Ganze ein wenig und die zweite Hälfte des Buches liest sich viel schneller, denn jetzt fängt das Abenteuer in der Arena an. Nachdem im ersten Buch dort alles ein Wettkampf von Einzelkämpfern ist, zeigt es sich hier als Kampf von Gruppen, bei denen die Kontakte untereinander wichtiger sind. Kann Katniss den anderen vertrauen? Und wie entwickelt sich die Revolution weiter?

Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Buchbesprechung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s