Aktivprogramm mit Hunden

Mit zwei Hunden ist ja im Prinzip immer was los in so einem Männerhaushalt mit einer Dame, aber manchmal ist sogar noch mehr los als sonst. Das probieren wir natürlich zu vermeiden, indem wir die Hunde draußen tüchtig in den Glockenblumen herumhüpsen lassen, aber manchmal ist auch das nicht genug…. Dies liegt oftmals daran, dass Queenie – jaja, immer die Mädchen – das Lesen von Büchern oder das Lösen von Kreuzworträtseln nur sehr bedingt als Aktivität akzeptiert, bei der sie nicht mitmachen darf. Auch das ruhige Schlafen ihres braunen Hundegenossen zählt kaum als Entschuldigung. Wie die gute Frau uns auf Trab hält, wird hier in knapp fünf Minuten gezeigt. Tja, und Bilder sagen nun einmal mehr als tausend Worte:

Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Dalmatiner, Djoser, Eindhoven, Hunde, Queenie, Zuhause veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s