Herbsthunde

Es ist ja wohl ziemlich deutlich, wie die ausdauerndste Tagesbeschäftigung eines Hundes aussieht: Nach dem morgendlichen Laufen und Fressen geht es nämlich wieder ins Körbchen oder aufs Kissen, bis die nächste Mahlzeit oder wahlweise der nächste Spaziergang angesagt ist.
Hier zeigt euch das Herrchen, wie wir uns dann am liebesten auf unseren Kissen alen und wohlfühlen.

Herbsthunde
Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Dalmatiner, Djoser, Queenie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s