Geburtstag, tataa

Nach unserer großen Party im Juni folgte natürlich noch der wirkliche Geburtstag im Juli. Am Nachmittag des Vortages kamen Richard, Marieke mit Luuk und Emma sowie Maurice und Milan ein, bevor John und Ine eintrafen, während sich fast gleichzeitig auch Martina und Dietmar sowie Ulli und Sandra an der Türe meldeten.
Später kamen auch noch Gijs und Audrey, die aber später, als die Eltern mit Kindern schon wieder weg waren, weil sie auch Joost mitbrachten, der zur Feier des Tages frisch gekämmt war.
Robert hatte tüchtig in der Küche gewirkt, sodass überall viel zu essen stand, was dann mit der Bowle von Kay hinuntergespült werden konnte. Früchte gehören schließlich auch dazu… Und getränkt in Sekt schmecken sie doppelt gut.
Um Mitternacht wurde dann das neue Lebensjahr mit großer Null hinter der 4 mit einem Ständchen eingeläutet. Und weil der Regen im Laufe des Abends nachgelassen hatte, konnten wir dazu sogar draußen anstoßen mit echtem „Pink Champagner“.

Nach einer guten Nachtruhe versammelte sich dann die Familie Sachse/Glitza zum gemeinsamen Frühstück, bevor alle wieder die Heimreise antreten mussten.

Hier ein paar Fotos von diesem Tag. Als kleines Extra ein paar Fotos von Queenie!

Kays Geburtstag

Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Dalmatiner, Familie, Geburtstag, Queenie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s