Roberts Geburtstag

Nachdem ich ja mit der Geburtstagsfeierei vorgedrängelt habe, feierte sogar einen Tag zu spät. Dafür aber konnten die Gäste dann etwas länger bleiben, außer wenn man wegen Babysitter oder schwangerer Mütter wieder heim musste. Aber wir hatten doch viel Spaß und verbrachten schwatzend und plaudernd schöne Stunden in fröhlicher Runde.
Und am nächsten Morgen kam dann sogar noch mehr oder weniger unerwartet Besuch und stellte und bananensoesjes (so eine Art Windbeutel mit Bananengeschmack und -glasur) vor die Tür. Kann man sich da noch mehr wünschen 🙂

Roberts Geburtstag

Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Geburtstag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s