Queenie ist’s mit Muttis Hilfe geworden

Was für ein schönes Wochenende! Wir brauchen nicht zu arbeiten, der Frühling hat endlich Einzug gehalten, Isolde ist zu Besuch und obendrein dürfen wir uns unseren Welpen aussuchen. Was mehr könnte man wollen!
Nach einem schönen Essen am Freitag mit John und Ine, bei der wir uns Tapas-Gerichte schmecken ließen, ging es am Samstagmorgen nach Brunssum, wo wir gegen 11 Uhr eintrafen. Da wurden dann alle 8 Welpen in den Bollerwagen gepackt und ums Haus herum zur Welpenspielwiese gefahren. Da konnten wir zusehen, wie die kleinen Wuschel miteinander balgten, tobten oder dem restlichen Grünzeug den Garaus machten.
Wir durften noch zwischen den Hündchen Gelb, Rot, scharzes Ohr und Orange wählen. Das rosa Bändchen behielt die Züchterin selbst und die drei anderen Kameraden gehörten zum männlichen Geschlecht.
Aber schon schnell waren wir uns einig, dass Rot den Hauptpreis erhalten würde. Gelb war immer noch super, aber Rot hat sich trotz der vielen Flecken – oder gerade deswegen – sofort das Herz von Robert und Isolde erobert.
Da konnten wir also nun tüchtig schmusen mit der Kleinen, bevor wir uns dann zu Kaffee und Früchtetorte in die Küche setzten, während die Wauwis nach einem zweiten Frühstück ins Körbchen gingen….

Danach machten wir bei wunderbarem Wetter noch einen herrlichen Stadtbummel durch Maastricht, wo wir es uns in einem Straßencafé richtig gut gehen ließen. Der Heimweg war leider länger als erwartet, aber Staus gehören heutzutage wohl überall zum leidigen Alltag.

Aber wir konnten uns noch kurz entspannen, bevor es am Abend zu La Traviata im Stadttheater ging.

Sonntag musste Mutti dann nach einem ruhigen Morgen mit Sonnenschein und Cappuccino wieder Abschied nehmen. Wir wünschen eine gute Heimreise und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Und hier kommen wiederum massenweise Fotos von unseren schönen Stunden:

Queenie auswählen und Isolde zu Besuch

Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s