Besuch in Limburg

Ende November ist es inzwischen schon wieder.
Höchste Zeit, endlich einmal Tante Wil und Onkel Wiel in Heerlen zu besuchen. Und wenn man da schon im Lande ist, darf natürlich auch der Besuch in Brunssum nicht fehlen. Schließlich möchten wir von der Züchterin Annelies van Vlodrop im Frühjahr 2008 eine Dalmatinerdame bekommen.
In Brunssum wurden wir dann auch gastfreundlich empfangen und mit Limburger Vlaai und Kaffee bewirtet, während 5 Hunde schwanzwedelnd um uns herum liefen, und beschmust und gestreichelt werden wollten, während uns Annelies viel Interessantes über Nachwuchs, Rasse und Tiere im Allgemeinen zu berichten wusste. Der nette Besuch endete leider viel zu früh.
Aber schon eine Viertelstunde später waren wir wiederum herzlich willkommen: dieses Mal bei Roberts Tante und seinem Patenonkel in Heerlen. Mitten in der Stadt haben sich die beiden eine Wohnung im persönlichen Stil eingerichtet. John und Ine waren auch da, sodass wir zu sechst ein paar schöne Stunden verlebten, bis wir nach dem Abendessen wieder heimfahren mussten.
Ein wunderbarer Samstag!

Besuch in Brunssum und Heerlen

Advertisements

Über kaynerlei

Übersetzer, Dolmetscher und Deutscher mit Wahlheimat in den Niederlanden, liebem Ehemann, zwei Hunden und Faible für Oper und schöne Stimmen
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Familienzuwachs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s